Objektangaben

Angebot 305 Gesamtfläche 5.000 m² Nutzfläche 5.000 m² Baujahr 1986 Anzahl Außenstellplätze 1 Anzahl Garagenstellplätze 1

Kosten

Kaltmiete 17.000 € Kaution 33.000 €

Objektbeschreibung

Das Objekt (ehemaliges Kaufhaus) umfasst ca. 5.000 m² Gesamtfläche. Die Andienung erfolgt über zwei Rampen mit einer separater Einfahrt (ca. H: 2,50 m x ca. Br: 3,00 m). Im Objekt stehen 4 Büroräume, ein Sozialraum mit Teeküche sowie Sanitärräume (Damen und Herren getrennt).

Auf dem Gesamtgrundstück von ca. 9332 m² stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Mehrere Verbrauchermärkte befinden sich in unmittelbarer Umgebung, wie z. Bsp.:

– dm Drogeriemarkt
– Aldi Süd
– Dänisches Bettenlager
– Lidl

Das Objekt befindet sich im stark frequentierten Gewerbegebiet. Autohäuser, Werkstätten, Tankstellen und Waschstraßen sind dort vorhanden.

Ausstattung

Ausstattungsmerkmale:

– 5 Fluchttüren (2,00 m x 2,00 m)
– Betonboden
– Hallenhöhe: 3 m bis Unterkante Sturz
– Leuchtstoffröhren
– Gasheizung (Bj: 1986)
– Brandmeldeanlage
– Sprinkleranlage mit Löschwasser (Bj: 2016)
– Notstromanlage
– Alarmgesichert

Lagebeschreibung

Lollar liegt im mittelhessischen Landkreis Gießen und hat 10.000 Einwohner. Als Wirtschaftsstandort ist die Kernstadt schon wegen der ausgezeichneten Verkehrslage und Anbindung interessant.
Das Gießener Nordkreuz, das die A480 und 485 verbindet ist mit dem Auto in 4 min zu erreichen. Vor dort aus zur A5 (Reiskirchener Dreieck) benötigt man weitere 8 Minuten.
Die A45 in Höhe Wetzlar erreicht man in weniger als 30 Minuten.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Gießen von Lollar aus in 6 Minuten erreichbar.

In den letzten Jahren hat Lollar seine Rolle als Wirtschaftszentrum des unteren Lumdatals kontinuierlich ausgebaut. Viele Bewohner der umliegenden Zentren und des weiten Einzugsbereichs nutzen die Vorteile der gut entwickelten Infrastruktur. Beim Gewerbeamt der Stadt Lollar sind derzeit rund 550 Firmen aus allen Branchen registriert.
Die Wirtschaftsstruktur in Lollar wird wesentlich durch eine große Anzahl von Gewerbe- und Handelsbetrieben, das Handwerk sowie verschiedene Dienst-leistungsfirmen geprägt. In den vergangenen Jahren haben sich die ansässigen Firmen insgesamt positiv fortentwickelt, erheblich am Standort investiert und damit zur Arbeitsplatzsicherung und zur dynamischen Fortentwicklung der Stadt Lollar beigetragen.
Die beiden Industrie- und Handelsfixpunkte, das Werk der BOSCH Thermotechnik GmbH und der große Verbrauchermarkt Kaufland, stehen nur beispielhaft für diese Entwicklung.
Für Neuansiedlungen stehen derzeit leider keine freien Gewerbeflächen zur Verfügung.
(Quelle: Webseite der Stadt Lollar, www.lollar.de)

Sonstiges

Haftungsausschluss:
Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Vermieters/Verkäufers (oder eines Dritten). Wir übernehmen hierfür keine Haftung.

Ein Energieausweis ist nicht vorhanden, wird bei Besichtigung aber vorliegen.

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich ggf. zzgl. der gesetzlich geltenden USt.

Energieausweis

Energieausweis-Jahrgang nicht verfügbar
Energieeffizienzdaten (noch) nicht verfügbar
 
0
50
100
150
200
250
300
350
≥400